Dipl.-Psych.

Monika Brzoza

Tel.: 069 / 57 80 81 84

 

Friedlebenstraße 4

(U-Bahn: Hügelstraße)

60433 Frankfurt am Main

 

  • Alle Kassen
  • Privatpatienten
  • Selbstzahler

 

Gruppenpsychotherapie

 

Die Gruppenpsychotherapie  ist eine sehr intensive Psychotherapiemethode, die in vielen Fällen schneller zum Erfolg führt als die Einzelpsychotherapie.

 

In der Gruppe erleben Sie sich im Zusammenspiel mit den anderen Teilnehmern in Ihren gewohnten Rollen und Haltungen, und wie sich diese auswirken. Sie können erforschen, wie Sie dazu gekommen sind, und wie diese Gewohnheiten sich in Ihrem Leben ausgewirkt haben.

Sie können daran arbeiten, was Sie davon beibehalten, ausgestalten oder verändern möchten, können neue Möglichkeiten des Umgangs mit sich und anderen erkunden und erproben. Blockaden und Ängste, die sich dem entgegenstellen, werden analysiert mit dem Ziel, sie aufzulösen oder wenigstens abzumildern.

Dabei findet der Zusammenhang mit der eigenen Lebensgeschichte besondere Beachtung. Die eigenen blinden Flecken nehmen ab durch die Spiegelung und Rückmeldung durch die anderen Gruppenmitglieder und der Leiterin. Gruppenpsychotherapie ist Ich-Training in Aktion!

(Vielen Dank für diesen Text an Werner Beck)

 

Ebenso haben Sie natürlich immer die Möglichkeit in schwierigen Phasen zwischen den Gruppensitzungen eine Einzelsitzung tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie mit mir zu machen.

 

Zur Zeit laufen vier Gruppen zu folgenden Zeiten:

  • Mittwochs    15:20 - 17:00 Uhr
  • Mittwochs    18:20 - 20:00 Uhr
  • Donnerstags 10:20 - 12:00 Uhr
  • Samstags     10:20 - 12:00 Uhr

 

 

Link: Kommunikationshilfen für Gruppenmitglieder